Auf einen Blick

Auszug aus dem Gesellschaftsvertrag

§ 2 Gegenstand der Gesellschaft

ist die Tätigkeit als Wirtschatfsförderungsgesellschaft zur Verbesserung der sozialen und wirtschaftslichen Struktur der Stadt Mainz durch Förderung der regionalen Wirtschaft, insbesondere durch Gewerbeansiedlung und Schaffung neuer Arbeitsplätze.

der Erwerb, die Veräußerung und Vorratshaltung von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten, um durch diese Maßnahmen auch eine Stadtentwicklungspolitik sicherzustellen.

Weiterhin ist Gegenstand der Gesellschaft die Tätigkeit als Entwicklungsträger gemäß §§ 165 ff. BauGB

Kennzahlen 2015

Umsatz:9.784 TEUR
Bilanzsumme:121.612 TEUR
Eigenkapital:36.791 TEUR
Eigenkapitalquote:30%
Grundbesitz:720.191 m²