Aktuelle Informationen

Ab Montag, 10.04.2017, beginnen die Arbeiten zur Herstellung des Versickerungsbeckens hinter dem Gebäude 5801.

In diesem Zuge wird auch die Zufahrt ins Wohngebiet über die Straße "Am Finther Wald" gesperrt. Eine Umleitung über den gewerblichen Teil des Layenhof, über die Straße entlang des Wäldchens an den freistehenden Einfamilienhäusern vorbei, wird eingerichtet.

 

 

Im Zuge des Dreck-Weg-Tages der Stadt Mainz wird die turnusmäßige Öffnung des Sperrmüll-Containers auf Samstag, 1. April 2017 vorverlegt. 

Der Container bleibt dafür am Samstag, 8. April 2017 geschlossen. 

 

 

Ab Montag, 13.03.2017 wird die Bushaltestelle Layenhof aufgrund der Erschließungsarbeiten um ca. 100 m in nordwestliche Richtung verlegt.

 

 

Am Montag, 20.02.2017 beginnen die Erschließungsarbeiten. Dadurch kann es über die gesamte Dauer der Maßnahme von ca. 10 Monaten zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen.  

 

 

Am Sonntag, den 26.02.2017 werden im Rahmen des Fastnachtsumzuges in Mainz-Finthen freie Parkflächen im Gewerbeteil auf dem Layenhof – wie schon in den vergangenen Jahren – als Park-and-Ride-Parkplatz für Besucher des Umzuges genutzt. 

Das Einfahren unbefugter Personen in die Wohnsiedlung wird durch einen vom Veranstalter beauftragten Sicherheitsdienst verhindert. 

 

 

Am Montag, 06.02.2017 beginnt die Untersuchung der Verdachtsflächen. 

 

 

Die für die ab Februar 2017 anstehenden Erschließungsarbeiten notwendige Kampfmittelsondierung ist abgeschlossen. Ab sofort werden die festgestellten Verdachtsflächen untersucht. Dabei kann es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen.

 

 

Im Rahmen des am 04.11.2016 eingeleiteten Umlegungsverfahrens "Layenhof/Münchwald" beginnen am 14.11.2016 die vorbereitenden Arbeiten (Vermessung) für die Durchführung der Umlegung. 

 

 

Als Ersatzmaßnahme für erfolgte Fällungen wurden 14 neue Laub- und Obstbäume auf dem Layenhof gepflanzt. 

 

 

Ab der 46. Kalenderwoche stehen die jährlichen Grünschnitt- und Verkehrssicherungsarbeiten an. Dabei werden Astüberhänge im Straßenbereich und Bewuchs an verschiedenen Gebäuden zurückgeschnitten sowie Mulcharbeiten auf den Freiflächen ausgeführt.